Ein-Satz Sprüche


Seite 1

Es ist leicht zu sagen: ich habe ein Arschloch geliebt! Aber es ist schwer zu sagen: ich liebe ihn immer noch!

Manchmal hasst man den Menschen, den man am meisten liebt! Weil er der einzige ist der einem wirklich weh tun kann!

Ich kann dein Flüstern hören … doch du hörst mich nicht einmal schreien.


Danke, dass du mein Herz gebrochen hast! Jetzt weiss ich wenigstens, dass ich eins hatte.


Wenn der Abgrund droht mich tiefer zu reissen, lasse ich deine Hand los … um dich nicht mitzuziehen.

Aus meinem Schmerz wurden Wunden. Aus meinen Wunden wurden Narben … Doch Narben schmerzen nicht … sie erinnern nur.

Liebe ist das einzige Märchen, das nicht mit es war ein Mal beginnt, sondern damit endet …

Ich fühle mich tot in mir drin… doch der Schmerz lässt mich wissen, dass ich noch am leben bin…!!!

 

Es gibt vierzig Arten von Wahnsinn, aber nur eine Art von gesundem Menschenverstand.

 

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die Wahrheit, die glaubt niemand.

 

Das Schicksal des Menschen ist der Mensch selbst.

 

Die Menschheit ist dumm.

 

Mögest du hundert Frühlinge erleben, aber nur einen Herbst.

 

Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.

 

Love me or leave me. Hey, where's everybody going..?

 

Erfahrung heisst gar nichts! Man kann seine Sache auch dreissig Jahre lang falsch machen.

 

Die Zeiten werden wieder schlechter. Es wird Zeit, den Gürtel des Nachbarn enger zu schnallen.

 

Eltern sind Forscher, die untersuchen, wie viele Verbote einem Jugendlichen auferlegt werden können, bis er durchdreht und auszieht.

 

Auf die Dauer nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an.

 

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist, etwas in einem Menschen zu sehen, das niemals existierte.

 

Manchmal wirft die Vergangenheit ihre Schatten bis in unsere Gegenwart. (Avatar - Der Herr der Elemente, Buch 3 Episode 13)