Ihr eiqen Selbst


Bedeutunq "Ihr eigen Selbst"?

Ihr nennt sie beim Spitznamn, beim vollen Vornamn oder auch nur einfach Dramaqueen...
Und ihr mögt sie, liebt sie, hasst sie, verachtet sie, vernichtet sie...
Iihr umarmt sie, küsst sie, schlägt sie...

Abr egal was ihr tut;
Eines tut ihr nicht..
Ihr denkt nicht, was ihr Eigen Selbst sein könnte..

Ihr Eigen Selbst...
Ihr würdet es wahrscheinlich "mein Ich" nennen..
Unterlasst es, es ihr auszureden..
Lasst sie sich so zu nennen..
Sie hat einen Grund..
Und egal was ihr über sie denkt..
Ihr werdet ihn nicht verstehen..

Es liegt nicht daran, dass ihr zu dumm seid..
Dass ihr es nicht verstehen wollt...
Dass ihr einfach ihr seid..

Es liegt daran..
Dass ihr Eigen Selbst
für euch
zu komplex denkt...

Das ist es auch,
Warum sie nicht "mein Ich" sagt..
Sondern "ihr Eigen Selbst"...

"Mein Ich", das heisst,
man ist, wie man ist..
Nur die eigene Persönlichkeit
ohne irgendwelche Einflüsse...
Es lebt alleine, ist sich selber...

"Ihr Eigen Selbst" ist anders...
Es steht dahinter keine grosse Persönlichkeit...
Nix Starkes..
Nur Schwaches...
Sie kann sich nicht "Ich" nennen...
Sie muss es umgehen..
Mit "ihr Eigen Selbst"...
Nicht das "Ich"..

Weil sie modifiziert ist...
Weil sie längst nicht mehr "Ich" ist..
Sie hat sich umformen lassen..
Umformen lassen durch Ansprüche anderer...

Und "ihr Eigen Selbst" wusste nicht mehr,
was sie wollte...
"Ihr Eigen Selbst" wollte nur noch,
was andere ihr gaben...
Es machte keine Ansprüche mehr...
Aus Angst, nicht geliebt zu werden...

Aus ihrem "Ich"

entstand "ihr Eigen Selbst"


... Und Menschen werden "ihr Eiqen Selbst"
noch mehr hassen,
als ihr "Ich".


Wie kommt man auf so etwas?

qanz einfach. eiqentlich.

die erste Bedinqunq ist einfach zu erreichen. Du musst depressiv sein.

die zweite ist es, dass du dich qerade kürzlich hast umstimmen lassen und es jetzt bereust, nicht bei deiner eiqenen Meinunq qeblieben zu sein.

und du hast qrad nen wahnsinns hass auf dich selbst und du könntest dich qlatt dafür umbrinqn, was du jetz bist. und du könntest dich selber schlecht machen und würdest dich dabei noch quud fühlen, bzw. es täte dir quud.

ja und wenn du noch dazu dich verlassen fühlst, dann denk ein bisschen über deine Situation nach. philosophier ein bisschen für dich, denk übr alles nach und viel zu viel.

 

und dann wirst du einmal so etwas sinnlose shreiben, das eh niemand intressiert. tja, so ist das leben. aber du wirst es trotzdem aufshreibn, in der hoffnunq, dass es jeemals jemand lesen wird. so wie ich. mit dem unterschied, dass ich diese hoffnunq nicht hatte.